Flirten richtig machen

Richte deinen Blick auf ihn, solange er woanders hinsieht.

Vom Tippgeber zum Flirtcoach

Da wir von Natur aus alle einen siebten Sinn dafür haben, ob wir beobachtet werden, wird auch er sich irgendwann deiner Blicke bewusst werden. Sobald er dich ansieht, wende jedoch schnell die Augen ab und tu so, als würdest du dich mit etwas anderem beschäftigen. Wiederhole dieses Spielchen zum Flirt-Einstieg einige Male, wobei du ihm ruhig einmal einen Moment länger in die Augen sehen oder ihm ein kleines Lächeln schenken kannst. Männer sind die geborenen Eroberer, und nichts zieht sie mehr an als eine reizvolle Frau, die es ihnen beim Flirten nicht zu leicht macht.

Die meisten Männer entwickeln dagegen recht schnell Fluchtreflexe, sobald eine Frau zu aktiv wird und daran arbeitet, sie mit allen Mitteln herumzukriegen. Ein gekonnter Flirt ist wie ein spannendes Spiel. Kein Mann will eine Frau erobern, die sich ihm sofort um den Hals wirft. Auch, wenn es dich noch so sehr reizen würde, bewahre Haltung und gib deinen Impulsen noch nicht zu früh nach.

Signalisiere Offenheit und Interesse - am besten durch deine Körpersprache, indem du dich ihm zuwendest, mit deinem Haar spielst, ihm ausgiebig in die Augen und auf die Lippen siehst und dein ganzes göttliches Selbstbewusstsein zum Einsatz bringst.

Richtig flirten im Chat – so geht’s!

Wenn er aktiv wird und sich eindeutig um dich bemüht, darfst du natürlich schon darauf eingehen. Komm ihm aber fürs Erste nicht zu weit und zu schnell entgegen, um die Flirt-Spannung nicht zu zerstören - auch wenn du dir minutenlang das Lachen verkneifen musst, während er hilflos herumdruckst und herauszufinden versucht, ob du nicht doch schon in festen Händen bist. Weil das so ist, erfülle ihm schon damit beim Flirten einen ersten kleinen Traum. Flirten kann manchmal ganz schön anstrengend sein: Wie verhalte ich mich richtig?

Was schreckt Männer ab? Zumindest ein Lächeln ist immer möglich. Fragen Sie sich, wie Sie das Beste aus der Situation machen bzw. Geben Sie in Zeitschriften oder im Internet eine Kontaktannonce auf. Bringen Sie dabei die Dinge klar auf den Punkt und schweifen Sie nicht aus. Stelle dir vor, dich in starken Armen zu entspannen, während du dich sicher, geschätzt und einem geliebten Menschen nahe fühlst, Beschreiben Sie sich körperlich, ohne zu übertreiben. Führen Sie beispielsweise einen Riesenteddybär bei sich, Tragen Sie ein auffälliges Schmuckstück, eine Tätowierung — kurz alles, was ein Gespräch anbahnen kann.

Leihen Sie sich ein Baby aus, das Sie im Kinderwagen herumfahren. Wundern Sie sich dann nicht, wie viel Interesse Sie bei Frauen erwecken. Konzentrieren Sie sich beim Flirten auf ein überschaubares und kurzfristig zu erreichendes Ziel. Nehmen Sie sich beispielsweise nur vor, romantische Gefühle zu erzeugen, eine Telefonnummer zu erhalten oder sich zum Kaffee zu verabreden.

Verlassen Sie sich nicht darauf, dass Ihre Flirtpartnerin schon alles Notwendige für die weitere Beziehungsgestaltung unternehmen und zu einem verabredeten Rendezvous zuverlässig erscheinen wird. Überlegen Sie sich für einen solchen Fall befriedigende alternative Beschäftigungsmöglichkeiten statt grübelnd auf die Weggebliebene zu warten. Mit Therapeuten und Eltern schläft man nicht! Verzichten Sie auf falsche Anpassung und Unterwürfigkeit. Das geht auf Dauer nie gut, weil es kaum anerkannt wird.

Verdeutlichen Sie stattdessen klar Ihre Positionen. Das schätzen die meisten Frauen. So erfahren sie nämlich, woran Sie mit Ihnen sind. Das wird viele Frauen schlagartig ernüchtern. Wenn Sie sich eine bestimmte Frau wünschen z. Verdeutlichen Sie Ihren eigenen Stil z. Verbiegen Sie sich dabei nicht.

Sie verbringen oft selbst sehr viel Zeit damit, sich zu schminken und Kleidungsstücke auszuwählen z.

4 Tipps: Flirten lernen als Mann in unter 20 Minuten (über 15.000 Frauen angesprochen) - [4K]

Sie haben daher auch beim anderen Geschlecht ein Auge für diese Dinge. Tragen Sie Kleidung, die passt, die sauber und gebügelt ist und keine Defekte aufweist. Lassen Sie sich beim Kleiderkauf von einer Frau mit Geschmack begleiten oder einem dafür geeigneten Freund. Sparen Sie nicht an der falschen Stelle. Bereits eine einzige geschmackvolle Krawatte kann sich auszahlen, indem sie sich immer wieder als Anknüpfungspunkt für Gespräche anbietet. Verhindern Sie Mundgeruch durch Zahnpflege.

Benutzen Sie Pfefferminz-Bonbons oder Kaugummis. Lassen Sie überflüssige Schlüssel und überfüllte Portemonnaies zu Hause. Hängen Sie die Schlüssel lieber an den Gürtel. Lassen Sie den Kopf nicht hängen.

Wenn Sie durch ihr Selbstbewusstsein und ihr Auftreten überzeugen, dann werden selbst einige Kilogramm Übergewicht Ihrem Ansehen nicht schaden. Frauen schätzen Details und fühlen sich durch diese wertgeschätzt. Auffällige Details können den Einstieg in ein Gespräch wesentlich erleichtern. Wer sich zeigt, wird attraktiv. Tun Sie das aber nur dann, wenn Sie auch voll und ganz dahinter stehen Sie also authentisch wirken. Machen Sie diesen auf keinen Fall allein von weiblicher Wertschätzung abhängig. Überhaupt sollten Sie einer Frau nie das Gefühl vermitteln, dass Sie gebraucht wird, damit Sie sich gut fühlen.

Gestalten Sie Ihr Auto verführerisch. Denn möglicherweise denkt Ihre Begleiterin: Zeigen Sie, dass dort ein Erwachsener wohnt und nicht ein chaotischer Jugendlicher. Gewährleisten Sie optimale Lichtverhältnisse nicht zu grell und nicht zu dunkel.

Die Kunst des Flirtens

Keineswegs banal: Beseitigen Sie die Spuren anderer Freundinnen. Sorgen Sie dafür, dass während des Rendezvous keine ungebetenen Gäste auftauchen. Es wäre doch peinlich, wenn während Ihres Dates die Stimme einer anderen Frau zu hören wäre. Verbessern Sie Ihr Selbstbewusstsein.

Lächeln Sie dabei und blicken Sie der Frau ins Gesicht. Sie werden sich wundern, wie viel leichter es Ihnen fallen wird, entspannt auf fremde Frauen zuzugehen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Legen Sie sich auf jeden Fall auch einen männlichen Freundeskreis zu und schöpfen Sie daraus Selbstbewusstsein. Schämen sich niemals dafür, ein Mann zu sein! Verdeutlichen Sie Ihrer Flirtpartnerin, dass auch diese dafür verantwortlich ist, was zwischen Ihnen beiden passiert.

Natürlich musst Du diese neue Methode für das Flirten im Chat erst mal üben, falls sie noch Neuland für Dich sein sollte. Du möchtest mehr dazu erfahren? Dann schau Dir unser Online-Dating-Seminar an. Du möchtest Frauen von der ersten Nachricht an begeistern und sie spielend leicht auf ein reales Date bekommen?

Flirten im Chat - Wie du sie in 5 einfachen Schritten zum Date verführst

Aber das Schlimme daran ist: Deshalb sitzen sie vor ihrem leeren Posteingang und bleiben ewig Single! Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Auch hier gilt: Gestalte das Flirten im Chat so spannend wie möglich! Konfrontiere die Frau stattdessen mit überraschenden oder witzigen Statements. Gemeint sind Aussagen wie: Wie um Himmels willen kommst Du darauf? Umgekehrt kannst Du auch auf ihre Fragen scherzhaft reagieren. Fragt sie zum Beispiel, woher Du kommst, kannst Du antworten: Um das Ganze auch wirklich humorvoll herüberzubringen, machen sich an gewissen Stellen Deines Textes Smileys gut…: Du solltest beim Flirten im Chat aber nicht nur ihr Interesse steigern, sondern auch Vertrauen aufbauen.

Hierzu gilt es, Gemeinsamkeiten zwischen euch festzustellen und diese im Gespräch zu vertiefen. Um gemeinsame Hobbys, Vorlieben und Erfahrungen herauszufinden, hilft es ebenfalls, das Profil der Dame gut zu kennen. Vielleicht ist es die Club Mate in ihrer Hand, die Du auch gerne trinkst?

Vielleicht hat sie einen Hund als Haustier so wie Du? Oder hört sie die gleichen Musikgruppen? Wenn ihr wirklich auf einer Wellenlänge liegt, bietet sich genug Gesprächsstoff an, um beim Flirten im Chat eine besondere Verbindung zwischen euch zu schaffen. Ein Blogartikel von Andy Pasion. Willst Du mehr wissen?