Neue arbeitskollegen kennenlernen

Wie sind die Arbeitsabläufe? Wer arbeitet mit wem?

Login erforderlich

Was gilt es zu beachten? Für den Neuen im Team ist das mit Aufregung verbunden. Um Ihren Teameinstieg zu erleichtern, sollten Sie einige Regeln beachten.

Berufseinstieg: Knigge-Tipps für den ersten Tag im neuen Job

Zunächst einmal: Nicht immer werden neue Teammitglieder mit offenen Armen empfangen. Und das ist auch nicht ungewöhnlich. Denn diese Kolleginnen und Kollegen bedeuten für die alten Hasen vielfach erst einmal eines: Stellen Sie sich also darauf ein, dass man Ihnen zunächst eventuell mit Skepsis begegnen wird und stecken Sie Ihre Erwartungen nicht zu hoch.

Haben Sie Verständnis dafür, dass die Kollegen Sie zunächst kennenlernen müssen, ehe sie Sie voll und ganz als neues Teammitglied akzeptieren. Um schnell in das Team hineinzuwachsen, ist darum eines besonders wichtig: Zeigen Sie Interesse an Ihren Kollegen. Die gemeinsam verbrachte Mittagspause oder das kurze Gespräch am Morgen bilden häufig die Basis, damit gute Beziehungen aufgebaut werden können. Eine freundliche und aufgeschlossene Art kommt häufig an und ebnet Ihnen den Weg in das Team. Doch Achtung: Verhalten Sie sich immer professionell. Auch wenn Sie erleichtert und froh sind, dass die Kollegen mit Ihnen gemeinsam in die Kantine gehen, sollten Sie nicht gleich über private Themen sprechen.

Neben der persönlichen Ebene werden Sie beim Teameinstieg jedoch auch auf professioneller Ebene mit vielen Neuerungen konfrontiert.

113 interessante Fragen zum Kennenlernen an Frauen beim ersten Date!

Sicherlich sind Ihnen viele Arbeitsabläufe zunächst fremd und Sie können sich in den organisatorischen Strukturen noch nicht so gut zurechtfinden. Stellen Sie daher Fragen, falls Ihnen etwas unklar ist.

Handeln Sie nicht, wenn Sie eigentlich unsicher sind. Auf diese Weise können Ihnen schnell Fehler unterlaufen. Erkundigen Sie sich lieber einmal mehr und gehen Sie so auf Nummer sicher, dass Sie das Richtige tun. Bedeutsam ist es hier, dass Sie selbstbewusst vorgehen.


  • singletrails saarbrücken.
  • Top 3 Antworten.
  • single party krefeld königsburg.
  • single leg hammer curl;
  • singles sachsen facebook.

Auf diese Weise wird Ihnen auch die Zeit der Einarbeitung erleichtert und Sie erfahren schneller, wie bestimmte Prozesse in Ihrem Team funktionieren und vieles mehr. Eine Falle, vor der neue Teammitglieder häufig stehen, ist das Thema Erwartungen: Das ist in manchen Firmen sogar grundsätzlich verboten.

99 Fragen zum Kennenlernen

Deshalb sollten sich die Einsteiger Zeit lassen, sich einleben und beobachten, wie die Unternehmenskultur gelebt wird. Etwa, wenn jemand Geburtstag hat, ob Kuchen mitgebracht oder ein Sekt ausgeschenkt wird. Während Jüngere gerne in die Lässigkeitsfalle tappen oder sich zu schüchtern mit "Hallo ich bin die Neue, haha…" geben, so erwischen ältere Jobwechsler den falschen Ton, indem sie zu selbstbewusst auftreten und signalisieren, dass sie alles kennen, schon mal gemacht haben und keiner ihnen etwas vormachen kann.

Um allerdings gleich zu warnen, nicht jedem Arbeiter oder Anzugträger beim ersten Betriebsrundgang die Hand hinzustrecken. Das käme zu aufdringlich an, so die Personalexpertin. Ebenso gilt es, mit Vorsicht herauszufinden, wie in der neuen Firma die persönliche Ansprache ist. Auch, wenn sich alle Kollegen untereinander duzen, rät Stargardt zum formalen "Sie" — zumindest so lange, bis der Hinweis kommt, dass sich alle mit "Du" anreden. Bereits als sie nach dem Bewerbungsgespräch ihren damals noch potentiellen Arbeitskollegen vorgestellt wurde, hat sich Sandra S. Am ersten Tag im neuen Job trägt die brünette Frau ein schlichtes Kostüm, hat ihre Haare hochgesteckt und dezent Make-up aufgetragen.

Aber man fühlt sich selbst verunsichert, wenn man als einziger krawattenlos ist. Je nachdem was Kollegen tragen und wie die Firmenkultur ist, können später Kleidung und Accessoires verändert werden. Genauso verhält es sich mit Piercings und Tattoos.

Für Sandra S. Allerdings beobachtet die Jobwechslerin bei der Vorstellungsrunde mit anderen Kollegen, die ebenfalls im Unternehmen starten, dass nicht alle richtig zuhören, als die Personalchefin Infos zum Mittagessen in der Kantine gibt. Für Mitarbeiter gelten interne, günstigere Preise. Bringen Sie Gäste mit, müssen diese den regulären Preis zahlen.

Neue arbeitskollegen kennenlernen

Lesen Sie auch: Das zeichnet einen guten Chef aus. Stargardt nennt noch andere Fettnäpfe. Etwa, dumme Fragen zu stellen, die kein Chef gerne am ersten Arbeitstag hört. Zum Beispiel: Der perfekte Einstand gelinge hingegen, wenn neue Mitarbeiter freundlich lächelnd und offen auf ihre Kollegen zugehen und sich aktiv vorstellen — ohne die Hand hinzustrecken.

Wer in den ersten Gesprächen gut ankommen will, sollte zudem Interesse am Arbeitsgebiet der Kollegen zeigen, indem er aufgeweckt, viele offene Fragen stellt. Geht es dann an den eigenen Arbeitsplatz, sollten Neue engagiert zu Werke gehen und zeigen, dass ihnen das Umfeld und die Arbeit gefallen, sowie Hilfsbereitschaft signalisieren. Grundsätzlich gilt bei Geschäftsterminen, also auch am ersten Arbeitstag, Pünktlichkeit.

Bei internen Meetings reichen allerdings fünf Minuten aus. Rundgang, Einführungsrunde und der Empfang aller Arbeitsunterlagen ging glatt.

Ihre freundliche Art kam bei Chefs und Kollegen gut an. Wer gleich am ersten Arbeitstag Verbesserungen vorschlägt, ist bei den neuen Kollegen und Chefs schnell untendurch. Jedes Unternehmen hat seine eigenen Prozesse. Mit eigenen Entscheidungswegen und komplexen Strukturen, die Neulinge wahrscheinlich nicht einmal nach einem Monat komplett durchschauen.

Verliebt in Kollegin? So flirtest Du am Arbeitsplatz!