Mann treffen vorschlagen

Nicht nur Ihren Beziehungsstatus. Wie schnell als Mann ein zweites Treffen vorschlagen? Die Seite wird geladen Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:. Ich würde warten, denn auch aus Höflichkeit habe ich schon einmal ja gesagt, weil ER eigentlich ganz nett war, aber doch überhaupt nicht mein Typ. Ich denke, dass so beide Zeit haben sich das Gespräch durch den Kopf gehen zu lassen.

Nach einem Date fragen: Der Weg des geringsten Widerstands ist der beste

Hätte selbst sonst gedacht, warum sagt er nix. Überumpeln lassen würde ich mich eh nicht. Würde ich nicht wollen, oder wäre mir noch nicht sicher, würde ich sowas wie "mal sehen", wir telefonieren noch mal oder im Moment geht es nicht, von mir geben. Aber nicht zusagen. Daher, gut gemacht. Schwierige Frage! Wenn es offensichtlich beiderseitig sehr gut passt, ist es sicherlich nicht falsch, gleich einen nächsten Termin zu verabreden, besonders dann, wenn sich ein Vorschlag quasi aus den Gesprächen des Abends ergibt.

Treffen vorschlagen oder abwarten?

Ich habe mich auch schon mal spontan zu einem zweiten Date verabredet und wir fanden das beide völlig in Ordnung. Prinzipiell empfehle ich immer, eine Nacht drüber zu schlafen, dann etwas drüber nachzudenken und innerhalb von 24 h eine Antwort zu geben, ob man sich weitere Treffen wünscht. Aber wenn es wie bei Euch spontan abläuft und Ihr Euch beide gut verstanden habt, dann ist das kein Problem.

Musst dazu mal in dich hineingehen und dein Wissen über die Körpersprache herauskramen Wenn mir mein Gegenüber zusagt, ist es mir egal, ob er mich gleich fragt oder erst ein paar Tage später. Kommt immer auf die Situation und den Mann an. Ist ein Date durch besondere Ereignisse aufgepeppt, ist alles möglich. Anders herum, muss Mann psychologisch veranlagt sein bzw. Ich finde das richtig gut, dass Du gleich gefragt hast! Mal ehrlich: Was soll denn das ganze "Nacht-drüber-schlafen-Gequatsche"??!!

Eine Frau nach einem Date fragen

Dir hat das Date und die Frau gut gefallen und Du hast nach einem zweiten Treffen gefragt, um das zum Ausdruck zu bringen. So soll es doch sein- hättest Du sicherlich auch so gemacht, wenn Du sie ausserhalb des Internets kennengelernt hättest. Sie hat zugesagt. Alles andere ergibt sich dann im Verlauf Ich fänd es super, wenn es mehr Menschen geben würde, die nicht so blöde Spielchen spielen. Mehr als ein "Nein" kann sie ja nicht sagen nach ein paar Treffen Das, was Du getan hast, war eine Bauchentscheidung und das spricht für Dich!

Nur weiter so! Prinzipiell darfst Du bei einer Singlebörse davon ausgehen, dass Dein Gegenüber ebenfalls einen Partner sucht und nicht vergeben ist. Wenn die Stimmung beim Treffen gut war, heisst das nicht, das daraus eine Beziehung wird- dafür muss man sich schön öfters sehen. Viel Erfolg, lass Dich nicht verunsichern!

Sollte es mir auch gefallen haben, würde ich w mich auch sehr darüber freuen und Du würdest mir das bange warten auf Deinen Anruf ersparen. Das wäre aber natürlich der Idealfall. Falls ich unsicher wäre würde ich um Bedenkzeit bitten. Und falls gar nix geht, müsstest Du mit Blindheit geschlagen gewesen sein, um dann noch nach einem nächsten Date zu fragen.


  • Wie schnell (als Mann) ein zweites Treffen vorschlagen??
  • Ein Date vorschlagen: Wer, Wann, Wie, Wo ?.
  • single damer i bergen!
  • freie presse glauchau partnersuche.
  • kennenlernen und nutzen.
  • single urlaub 2018 ab 20;
  • leute kennenlernen bergisch gladbach;

Obwohl ich natürlich seeehr freundlich geblieben wäre. Ich sehe das genauso wie 5. Man merkt doch meistens ganz schnell, ob man Lust auf ein zweites Treffen hat. Und wenn die Frau dir danach noch mal eine SMS geschrieben hat, findet sie es doch auch gut. Freu dich einfach auf das Treffen und mach dir über diesen Punkt keine Gedanken mehr.

Dating Tipps: So punktet ihr bei jedem Date - Galileo Lunch Break

Also ich als Frau finde es schön, wenn der Mann am gleichen Abend oder am Tag danach fragt Wenn es schön war dann ist ein 2. Date doch nur mehr als toll und aufregend und da kann man sich auch näher kennen lernen und ich zumindest hab mich gefreut, als mein Freund nach dem 2.


  • single rehna full hd video?
  • Wie schnell (als Mann) ein zweites Treffen vorschlagen?.
  • Männer fragen nicht nach Treffen.
  • AW: Treffen vorschlagen oder abwarten?!
  • *--> als frau treffen vorschlagen !!
  • bremen singletreff?

Date gefragt hat In meinen Augen ist das auch Kindergarten! Was ich dann aber auch machen würde in Form einer höflichen Absage! Keinesfalls würde ich mich überrumpeln lassen. Und wenn sie Dir dann auch noch eine SMS geschrieben hat, dürfte doch eigentlich alles klar sein. Sie hätte es sich ja auch später noch per SMS anders überlegen können, wenn Du sie überrumpelt haben solltest.

Hat sie aber nicht. Mein Partner hat auch bei unserem ersten Treffen von sich aus gesagt, dass er mich wiedersehen will. Ich habe mich gefreut, am nächsten Tag hat er das nochmal per SMS bestätigt. So hat er mir das ungewisse Warten erspart. Allgemein würde ich sagen: Was soll das ganze Taktieren.

Nach einem Date fragen: Ihr Temperament bestimmt die Taktik

Hör einfach auf dein Gefühl. Damit bin ich bisher immer am Besten gefahren. Ha, mein Lieblingsthema wieder! Bei allem Respekt muss ich hier dem Moderator widersprechen. Es macht schon einen Unterschied, wer den ersten Schritt macht. Ich glaube nicht an Gleichstellung von Frau und Mann auf der romantischen Ebene. Klar finden die Männer es toll, wenn die Frau auch mal den ersten Schritt macht und sich um den Mann bemüht. Sie fühlen sich dabei geschmeichelt. Was hier aber gern verschwiegen wird, ist die Tatsache, dass das nicht die Frau ist, an die sie sich dauerhaft binden.

Myla, du kannst schon die Initiative ergreifen, wenn du das möchtest, du wirst dabei aber höchstwahrscheinlich immer wieder auf die Nase fallen und verletzt werden. Ich rate dir davon ab. Wenn du einem Mann nachläufst, wirkst du verzweifelt.

Flirten: So machen sich Frauen interessant

Verzweiflung macht unattraktiv. Wenn er nicht nach einem Treffen fragt oder sich nach einem Treffen nicht mehr meldet, ist er nicht genug interessiert. Das ist schon eine Form der Zurückweisung. Eine subtilere, dennoch deutlich genug. Und der Vorteil ist: Dann lasse ich jetzt mal den Küchentischpsychologen raushängen Ich glaube, dass diese "Ratgeber" im Prinzip richtig liegen: Dieses Muster trifft auf einen hohen Prozentsatz x bei sowohl Männern als auch Frauen zu.

Letztlich bringt es nichts, sich zu verstellen. Wenn man als Frau aktiv Männer ansprechen möchte, dann sollte man das tun. Dass dann der eine oder andere verschreckt reagiert, damit muss man rechnen - allerdings passen diese Männer dann wohl auch einfach nicht. Und dann ist es doch besser, das schon möglichst früh herauszufinden, anstatt es erst nach Wochen merken, in denen sich ggf. Vielleicht sollte ich noch mein Alter angeben: Ich bin Mir scheint, bei älteren Männern ist Initiative seitens der Frau weniger gefragt als bei jüngeren.

Denken sich Mann und Frau: Mal abwarten. Am nächsten Tag: Wär ja schön wenn da jetzt was käme. Nächster Tag beide: Ich will den ersten Schritt nicht gehen Warum auch immer. Aber scheint ja kein Interesse da.