Wie kann ich einen jungen besser kennenlernen

Wenn ihr nicht so viel gemeinsam habt, könnt ihr vielleicht neue Dinge voneinander lernen und neue Interessen entwickeln. Die meisten Jungs reden sehr gerne über Sport. Wenn ihr beide euch für dasselbe Team oder dieselbe Sportart interessiert, könnt ihr darüber reden; wenn nicht, kannst du dich ein wenig über sein Lieblingsteam informieren und gelegentlich ein paar Fakten einstreuen. Musik verbindet. Finde heraus ob ihr gemeinsame Lieblingsbands habt — wenn nicht, frage ihn nach Empfehlungen.

Wenn ihr euch etwas besser kennt, kannst du ihm eine CD deiner Lieblingsmusik zusammenstellen. Sprecht über eure Familien. Mach ein wenig Smalltalk und sprich über deine Geschwister oder dein Haustier. Finde heraus, ob ihr auf dieselbe Art von Essen steht.

Wenn er herausfindet, dass du auch total auf Sushi abfährst, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass er dich in das neue Sushi Restaurant einlädt.

Einen Jungen anschreiben oder lieber warten, bis er es tut?

Lacht über dieselben Dinge. Finde Dinge über die ihr beide gemeinsam Lachen könnt.


  1. single in hamburg treffen.
  2. singles immenhausen.
  3. tanzkurse für singles in graz.

Sei es ein gemeinsamer Freund, der immer Unsinn macht, oder das unheimliche Poster in eurer Matheklasse. Vielleicht findet ihr auch ein gemeinsames Lieblingsärgernis, über das ihr gemeinsam lachen könnt. Vielleicht könnt ihr beide denselben Lehrer nicht leiden, oder hasst den gleichen Popsänger.

Lerne seine Freunde kennen. Wenn du seine Freunde dazu bringst dich zu mögen, dann ist die Wahrscheinlichkeit viel höher, dass er sich in dich verliebt. Mit seinen Freunden rumzuhängen und sich gut zu verstehen, zeigt ihm, dass du ein Mädchen bist mit der man gut auskommen kann und das du dich mehr für ihn interessierst. Wenn er dir egal wäre, würdest du dich nicht mit seinen Freunden abgeben. Lerne seine Freunde kennen, aber sei nicht immer dabei. Besonders nicht an den Jungsabenden.

Biete ihm kleine Freundschaftsdienste an. Wenn ihr euch besser kennen gelernt habt, kannst du ihm anbieten ihn mitzunehmen oder ihn mal zu einem Kaffee einladen. Auch wenn das nur kleine Freundschaftsgesten sind, zeigt ihm das, dass du dich wirklich für ihn interessierst. Aber achte darauf, das er auch dir hin und wieder kleine Gefallen anbietet, nicht das eure Beziehung zu einseitig wird. Wenn er eine Stunde verpasst, biete ihm deine Notizen zum abschreiben an. Wenn du auf dem Weg zu ihm Kaffee holst, frage ihn ob er auch etwas haben will. Denke nur daran es nicht zu übertreiben.

Du bist nicht seine feste Freundin, also biete ihm nicht an seine Wäsche zu machen oder für ihn einzukaufen. Frage ihn nach seiner Nummer. Bleib ganz cool und tu nicht so als würdest du ihn nach einem Date fragen. Sag ihm stattdessen, dass du seine Nummer brauchst, damit du ihm wegen der Party heute Abend schreiben kannst. Wenn er ein netter Kerl ist wird er nicht nein sagen, oder es komisch finden.

Dadurch das ihr Nummern austauscht, erhöht sich automatisch euer Kontakt. Jetzt könnt ihr euch gegenseitig texten und eure Beziehung auf das nächste Level bringen. Wenn du seine Nummer hast, achte darauf, dass nicht nur du es bist die immer anruft oder textet.

Die besten Fragen zum kennenlernen!

Tipps Sei du selbst. Ein guter Junge sollte dich für das lieben, was du bist. Wenn du dich verstellt und er sich in dich verknallt, wirst du irgendwann wieder in dein altes Ich zurück müssen und er wird bemerken, dass du dich verändert hast. Bleib so wie du bist und verhalte dich einfach so wie du es bei Freunden machen würdest.

Lächle ihn an, aber sei nicht unheimlich. Rede mit seinen Freunden und du wirst ihm näher kommen. Bleibe ruhig. Wenn du ihn wirklich magst wirst du entweder schnattern oder zu ruhig sein. Versuche zu reden, aber nicht zu viel.

Unterbrich ihn nie! Mach dir keine Sorgen darum, ob du etwas Komisches gesagt oder getan hast. Wenn er dich wirklich mag, wird es ihm nichts ausmachen.

Kennenlernen: Wie lerne ich ihn kennen – in 5 Schritten

Versuche dein Selbstvertrauen zu erhöhen bevor du mit ihm sprichst. Das wird helfen! Lass dich nicht davon runterziehen, wenn du zu schüchtern bist die meisten Tipps anzuwenden. Versuch vor allem viel zu lächeln und zu winken. Denke daran, dass manche Jungs nur nach einer guten Freundschaft suchen.

Das lässt dich etwas geheimnisvoll wirken. Wenn er nicht auf dich steht wird er das Thema wahrscheinlich nicht noch mal aufbringen, aber wenn er interessiert ist wird er dich noch mal darauf ansprechen. Wenn du dich nicht traust es deinem Schwarm selbst zu sagen, dass du auf ihn stehst, bitte einen Freund es für dich zu tun.

Aber überlege dir genau wen du fragst! Kein Problem! Welche das sind? Erzählen wir Ihnen gerne! Auf einer Party. An der Supermarktkasse. Im Büro. Im Internet. In der U-Bahn. In der Mensa. In einer Bar. Beim Joggen. Beim Gassigehen. Beim Schuhe-Shoppen. Im Park. Im Kochkurs.

Wo am besten manner kennenlernen

Im Urlaub. Auf dem Flohmarkt. Im Schwimmbad. Im Fitnessstudio. Im Feuerwehrverein. Orte, um neue Menschen, neue Männer kennenlernen zu können, gibt es viele. Das Einzige, was Sie nicht tun dürfen: Denn wenn Ihr Traumtyp nicht zufällig Ihr Mitbewohner oder Ihr Zwergpudel ist, wird er dort garantiert nicht auftauchen. Viel entscheidender als der Ort ist aber …. Ob morgens, abends oder mitternachts ist eigentlich völlig egal. Auch wenn es manchen beim Kennenlernen hilft, sich angeheitert und ausgelassen zu fühlen — entscheidend für den Erfolg ist weniger die Anzahl der gekippten Bierchen als die eigene Stimmung.

Wie viel Promille besagter Trank enthielt, ist nicht bekannt. Sobald durch lustigen Gesprächsstoff eine lockere Atmosphäre geschaffen ist wirst du merken, dass dein Gegenüber mehr von dir wissen will und von ganz alleine Rückfragen stellt oder Dinge zu dem Thema erzählt. Kein Problem, umso interessanter werdet ihr euch! Die Hauptsache ist, dass das Gespräch flüssig läuft und es nicht immer wieder zu langen Gesprächspausen kommt. Das ist eine gute Frage, die du dir sicher schon häufig gestellt hast. Besonders dann, wenn die Unterhaltung ins Stocken gerät oder das tödliche Schweigen beginnt.

In solchen Momenten suchst du händeringend nach etwas Interessantem, das du sagen könntest, aber dir will einfach nichts einfallen. Ja, vor langer Zeit, in meinem früheren Leben, war ich Spezialist für solche Situationen.

🙊Mit Jungs reden / Jungs kennenlernen 💑 / flirten / 3 Tipps für starke Mädchen

Mir fehlten ständig die Worte, ich kam ins Stocken und meine Gespräche sind ins Leere gelaufen. Und eines Tages entschied ich dies zu ändern. Ich hatte keine Lust mehr länger der Typ zu sein. In den letzten 10 Jahren habe ich neben anderen sozialen Themen auch Kommunikation studiert und werde dir nun das Geheimnis einer guten Unterhaltung verraten. Manchmal entwickeln sich lustige Fragen für eine gute Unterhaltung ganz automatisch im Gespräch sobald du den Anfang machst, das Thema zu wechselst und etwas anderes ansprichst. Aber zuerst möchte ich dir die gängigen Arten von persönlichen Fragen vorstellen und dir erklären, wie du diese strukturierst, damit sich auch ein gutes Gespräch daraus entwickelt.

Viele finden es sehr einfach über sich selbst zu sprechen, daher ist dies auch ihr liebstes Thema, über das sie stundenlang reden können.

Die richtigen Menschen kennenlernen und anziehen

Wie schon Dale Carnegie sagte: Alles was du je nach Date Aktivität nun noch brauchst sind gute Themen um eine interessante Unterhaltung zu führen. Der, der die persönlichen Fragen stellt, führt auch das Gespräch das Thema und die Richtung. Nutze diese Möglichkeit um die Unterhaltung auf das Thema zu lenken, worüber du sprechen möchtest. Also, stelle nicht einfach irgendeine Frage aus der Liste, sondern stelle Fragen auf die du selbst auch gute Antworten hast.

Dies lässt deine Fragen viel natürlicher erscheinen und deine eigenen Antworten auf die Fragen dienen dem Kern der Unterhaltung. Hier nochmal die Regel: Stelle nur Fragen, deren Antworten dich auch wirklich interessieren. Frage niemals etwas, was du selbst uninteressant einstufst oder gar nicht lustig findest.

Im allgemeinen solltest du über Dinge reden, die ihr beide mögt. Egal ob beim 1. Beispiele, was nicht gut ankommt: Durch all diese Themen stellst du dich selbst in einem schlechten Licht dar. Wer viel prahlt, der zeigt seinem Gegenüber, dass er ein eher geringes Selbstwertgefühl hat und dies durch Angeberei ausgleichen muss. Dass ehemalige Beziehungen nicht thematisiert werden sollten, sollte selbstverständlich sein.

Weshalb das Thema Krankheiten ausgeklammert werden sollte, ist schnell erklärt: Krankheiten sind unattraktiv. Wir alle suchen einen möglichst gesunden Partner, da mit diesem die höchsten Chancen bestehen, dass auch der Nachwuchs gesund sein wird.