Wie viele hebammen kennenlernen

Was mir ein wenig Sorgen bereitete war ihre Reaktion auf meine Wahl eines Frauenarztes. Ich bin in der gleichen Frauenarztpraxis wie beim letzten Mal, da ich mich dort sehr wohl gefühlt hatte. Ich fand das etwas seltsam, da mich meine Hebamme bei der Perle dorthin verwiesen hatte. Nun denn…meine Hebamme bat mich jedenfalls darum mit allen! Fragen und Sorgen erstmal zu ihr zu kommen statt gleich zum Arzt zu gehen.

Ich versprach es ihr und fand diese Möglichkeit eigentlich ziemlich toll. Aber mein generelles Fazit nach diesem Gespräch war überaus positiv und ich fühle mich bestärkt auf die restliche Schwangerschaft blickend. Mal sehen wie die nächsten Termine so aussehen werden. Ich werde auf jeden Fall weiterhin berichten. Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail. Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail. Juli Gefunden auf pixabay. Gefällt mir: Gefällt mir Wird geladen Ähnliche Beiträge. You Might Also Like. Niemals geradeaus, aber immer vorwärts — Mein Weg.

Wie das Universum so arbeitet. Reply Frl.

Hebamme finden – Tipps und Wissenswertes | Mami-Ratgeber

Zwo Juli at Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen. Nur zu! Der Kontakt zur Hebamme wird im Verlauf der Schwangerschaft vermutlich eng sein. Deshalb ist es immens wichtig, dass man sich bei ihr wohl fühlt. Und das führt direkt zur Antwort auf die Frage nach dem Auswahlkriterium Nummer 1: Darüber hinaus gibt es aber natürlich ganz konkrete Dinge, über die man sich am besten schon im Vorfeld Gedanken macht und bei der Hebammensuche mit einbezieht: Was will ich eigentlich?

Wie stelle ich mir meine Geburt vor? Und so weiter. Die ganze Hebammenbetreuung kann man als Baukastensystem betrachten, aus dem man frei wählen kann, was zu einem passt:. Diese Leistungen werden allesamt von der Krankenkasse bezahlt. Die Rufbereitschaftspauschale bei Haus- bzw. Geburtshausgeburt und der Partnerbeitrag beim Geburtsvorbereitungskurs müssen meistens privat bezahlt werden.

Einen genaueren Überblick über die gängigen Hebammenleistungen findet Ihr hier.


  • single kreis pinneberg!
  • Äh nein, nix ja klar!.
  • In Guten Händen – Mein erstes Treffen mit meiner Hebamme.
  • Wie finde ich die für mich passende Hebamme?.
  • arbeitsabläufe kennenlernen.
  • Wie viele hebammen kennenlernen!

Mit diesen Vorüberlegungen ist man gut für ein Kennenlern-Telefonat vorbereitet. Aber wie führt man nun so ein Gespräch am besten?

Welche Hebamme passt zu mir?

Entweder einfach gerade heraus oder man überlegt sich vorher konkrete Fragen, die im Telefonat abgearbeitet werden. Was willst du neben den harten Fakten wie zum Beispiel Verfügbarkeit eventuell von ihr persönlich wissen? Wenn das Telefonat gut verlaufen ist, kann das erste Treffen für ein Vorgespräch verabredet werden. Wo das Treffen stattfindet, hängt davon ab, wie die Hebamme arbeitet: Ungefragte Verbreitung ist nicht gestattet!

Die richtige Hebamme finden – aber wie?

Also ich habe beim "Kennenlerngespräch" schon den Abrechnungsbogen meiner Hebamme für die gesetzliche Krankenkasse unterschrieben. Es hat aber auch gleich die Chemie zwischen uns gestimmt. Die Sitzungen können ja von ihr nur abgerechnet werden, wenn du sie quittierst Mich wundert, dass so viele direkt erste Hebamme genommen haben. Ich frage mich bin ich nicht normal???


  • 10 Tipps: Die richtige Hebamme finden - zaroravywa.tk.
  • single lieder.
  • In Guten Händen - Mein erstes Treffen mit meiner Hebamme – Perlenmama.
  • Frage wegen Hebamme.
  • singletreffen krems.
  • Kostet was Hebammen kennenzulernen?.

Bei mir war leider kein Volltreffer bei erster Hebamme: Zum Glück hat sich bei mir noch eine gemeldet, die im August Zeit hätte. Mit der habe ich vllt 30 mi gesprochen So habe ich mich für zweite entschieden, Und jetzt frage ich mich, wenn die erste als Vorgespräch abrechnet ohne irgendwelche Leistung zu bringen , was macht dann die zweite, meine Hebamme.

Sie wird doch bestimmt bei der Versicherung erst am Ende ihrer Besuche abrechnen???

Die Rolle der Hebamme in der Schwangerschaft

Eigentlich dürfte die erste Hebamme keine Kosten in Rechnung stellen. Denn sie ist in meinen Augen nicht in Gegenleistung, sprich ihrer Arbeit, gegangen. Wann die 2. Hebamme bezahlt werden möchte, da musst du sie mal fragen.

10 Tipps: Die richtige Hebamme finden

Das handhaben die vielleicht unterschiedlich. Und so wurde es auch gemacht, wie sie gesagt hat. Die einen lassen sich vielleicht im Voraus bezahlen. Meine hat mir die Rechnung jetzt quasi ca. Wochen vor dem Entbindungstermin gegeben. Ich hätte mich an deiner Stelle aber auch für die 2. Bei mir war es ja nun so, dass ich von einer Kollegen auch die Empfehlung hatte und sie auch gleich sachlich mit mir über die ss geredet hat und nicht über ihre Familie also keine Bange.

Hallöchen ich bin verwirt wenn ich eure Beiträge lese Ich bin das 2te mal schwanger und habe wieder die gleiche Hebamme wie beim ersten mal. Ich habe nie irgendetwas bezahlt.

Ich habe hier in einem Beitrag gelesen da war die Rede von Euro, das kenne ich so garnicht. Und ich musste einmal was unterschreiben und das bei Ihrem letzten Besuch, da war mein Kind schon 8 Wochen alt.