Am besten leute kennenlernen

Vielleicht ist es eine Truppe von Alleinreisenden, die sich selbst erst kürzlich zusammengefunden haben, vielleicht ist es aber auch ein eingeschworenes Team. Einfach mal ein bisschen die Ohren spitzen, meistens kannst du an ihren Gesprächen erkennen, worum es sich handelt.

Selbst wenn du zu Hause eher zu der schüchternen Fraktion gehörst und nicht der Mensch bist, der einfach auf Fremde zugeht: Mach den Mund auf und sprich die Leute an. Mach dir keine Gedanken darüber, was der andere wohl denken mag denn sehr wahrscheinlich findet er oder sie überhaupt nichts Seltsames daran! Einige der Traveller sind vielleicht genauso schüchtern wie du und freuen sich darüber, angesprochen zu werden.

Was eignet sich besser, um ins Gespräch zu kommen, als eine lange Busfahrt? Wer allein reist, hat nicht automatisch einen Sitznachbar.

Wie du neue Leute kennenlernen kannst

Check die Lage, wenn du in den Bus oder auch in den Zug steigst und setz dich neben jemanden, der offensichtlich allein unterwegs ist. Frag, wohin die andere Person fährt, wahrscheinlich habt ihr sowieso dasselbe Ziel und somit ein Gesprächsthema. Die Deutschen zählen zu den reisefreudigsten Menschen und deshalb wirst du viele Landsleute treffen — egal wo du hinfliegst. Sind deine Fremdsprachenkenntnisse begrenzt, halte dich am besten an die Traveller, die den Stefan Loose-Reiseführer in der Hand halten oder vor sich liegen haben.

Das orangefarbene Buch ist nicht zu übersehen und ein eindeutiges Indiz dafür: Beim Gegenüber wird vielleicht erst einmal ein verwunderter Blick kommen, so nach dem Motto: Du hast keine Lust, allein die Höhlen, den Markt oder die Gegend zu erkunden? Fast jedes Hostel bietet organisierte Touren an. Klar, das ist nicht so individuell, aber es ist gesellig und eine gute Möglichkeit, andere Reisende kennenzulernen. Nachdem ihr viele Stunden zusammen verbracht habt, endet der Tag nicht selten mit einem gemeinsamen Abendessen.

Die Wahrscheinlichkeit, in einem Dorm mit anderen Reisenden ins Gespräch zu kommen, ist deutlich höher, als in einem Hotel mit Privatzimmer. Am besten ist es, wenn das Hostel auch noch eine gemütliche Dachterrasse, einen Gemeinschaftsraum oder eine Bar hat, denn dort läufst du automatisch Gleichgesinnten über den Weg und zusammen mit ihnen kannst du deine Weiterreise gemeinsam planen oder dir hilfreiche Tipps einholen.

Denn irgendwer will als nächstes sehr wahrscheinlich auch dahin, wo dein Weg hinführt, und irgendwer kommt bestimmt grad aus der Ecke und kann dir erzählen, wie es dort war. Du surfst? Tauchen ist deine Leidenschaft?

Reader Interactions

Die Küche eines Landes interessiert dich? Kein Gipfel ist vor dir sicher? Gehe deinen Hobbies und Interessen nach. Melde dich zum Tauch-Ausflug an, mach einen Kochkurs, frage jemanden mit Surfbrett unterm Arm, wo der beste Spot ist — nicht nur Gegensätze ziehen sich an, sondern vor allem Gemeinsamkeiten. Solltest du selbst Profi auf einem Gebiet sein, sind deine Ideen und Tipps ganz bestimmt gern gehört.

Wenn du dich schwer tust, direkt auf andere zuzugehen, dann kannst du auch das Internet nutzen und in den entsprechenden Gruppen und Foren fragen, ob vielleicht noch jemand gerade vor Ort ist und Lust hat, zusammen etwas zu unternehmen. Aber glaub mir, dieser Schritt wird wahrscheinlich nicht notwendig sein!

Denk immer dran, sehr wahrscheinlich werden dich die anderen Reisenden mit offenen Armen empfangen, aber jede Kontaktaufnahme braucht nun mal eine Offensive. Zeig dich offen! Setz dich nicht in die hinterste Ecke einer Bar, verkriech dich nicht in einem Einzelzimmer und schau die Leute an.

Du bist nicht der einzige Solo-Traveller, der Leute kennenlernen will. Wahrscheinlich ist jeder Zweite wie du auf der Suche nach Gesellschaft. Und wen würdest du wohl am ehesten ansprechen? Na klar, jemanden, der nett aussieht, lächelt und deinen Blick erwidert. Bei aller Kontaktfreudigkeit darfst du natürlich nicht vergessen, dass manche Menschen ganz bewusst allein reisen.

Du wirst sie aber auch selten in angesagten Hostels oder geselligen Spots treffen. Es kann tausend Gründe haben, wenn jemand für sich sein möchte und das musst du respektieren. Wer in ein Buch vertieft ist, Ohrstöpsel drin hat oder schläft, ist vielleicht auch grad nicht im geselligen Modus. Auch du wirst merken, dass du nicht immer Unterhaltung brauchst und manche Aktivitäten auch wunderbar allein funktionieren.

Das ist ja das Gute am Alleinreisen: Und wenn ich mal Zeit habe und Lust habe was mit anderen zu machen, wenn meine Freunde keine Zeit haben, nehm ich an einer Aktivität teil oder organisier eine, wenn ich etwas machen möchte auf das meine Freunde keine Lust haben. Am Anfang fand ich es sehr schwierig, mir hier einen neuen Freundeskreis aufzubauen, aber inzwischen bin ich ganz erstaunt, wie viele Menschen es hier gibt, die neue Freunde finden wollen.

Andere Web-Initiativen speziell fuer Expats sind z. Mir selbst gibt aber meetup am meisten. Es ist einfach so unkompliziert, man kann neue Dinge ausprobieren, Einheimische, Zugezogene, und sogar Besucher auf der Durchreise, und findet sehr schnell Anschluss und vielleicht auch neue Freunde. Bei mir hat es jedenfalls sehr gut geklappt, und ganz besonders schoen finde ich, dass ich jetzt auch Freunde habe, die aus einem ganz anderen Umfeld kommen als ich selbst.

Das finde ich ungeheuer bereichernd. Hi, finde ich alles super, wenn ich mich nur trauen würde. Habe vor 5 Monaten schreckliches erlebt und seit Januar arbeitslos, mir ist die heile Welt von Knall auf Fall zerrissen worden. Komme aus Hamburg, kann mir jemand helfen. Mir ging es vor rund zwei Jahren aehnlich, auch ich bin damals in ein sehr tiefes Loch gefallen.

Meinen Job habe ich zwar nicht verloren, dafuer haben meine Kollegen angefangen mich zu mobben, als sie festgestellt haben, dass ich am Boden lag. Was mir geholfen hat, war, mir selbst immer wieder Gutes zu tun, auch wenn mir gar nicht danach zumute war. Und wenn es nur eine Tasse Tee oder heisse Schokolade war, die ich mir ganz bewusst in einer kleinen Zeremonie zubereitet habe, und dann ganz langsam, ganz bewusst getrunken haben.

Was Nettes zum Essen kochen.

Keine Freunde? Mit diesen 9 Tipps kann jeder Leute kennenlernen

Ein heisses Bad oder ein Spaziergang. Yoga und ganz viel Meditation.


  • Neue Leute kennenlernen: Die 3 besten kostenlosen Apps für Android und iOS;
  • Neu in der Stadt: 8 Tipps zum Leute kennenlernen;
  • ►► Die 3 besten Tipps, um neue Leute kennenzulernen | Anchu Kögl;
  • englische sprüche flirten;
  • top 100 fragen zum kennenlernen.
  • norwegische männer flirten.

Viel Geduld mit mir selbst. Ueberhaupt Achtsamkeit. Ein Haufen Selbsthilfebuecher. Eine Online-Selbsthilfegruppe zu meinem Thema, in der ich mich so richtig auskotzen konnte und verstanden und aufgefangen wurde von ganz, ganz tollen Frauen online braucht man da nicht soviel Mut. Ein Therapeut, der mich immer wieder auf die Beine gestellt hat, wenn es gar nicht anders ging.

Und irgendwann war ich dann soweit. Ich hatte wieder Lust, Dinge zu unternehmen, und habe dann ganz gezielt Anschluss gesucht bei Leuten, die die gleichen Interessen haben wie ich. Zum Anfang war das ziemlich schwierig, und ich musste mich selbst ueberwinden, aber ich habe gleich in den ersten Wochen mehrere Menschen gefunden die einfach Lust hatten mich kennenzulernen.

Und die mir soviel mehr nachsehen als ich mir selbst! Aber erst musste ich ueberhaupt wieder herausfinden, was mich eigentlich interessiert, und wen ich ueberhaupt kennenlernen wollte. Der allererste Schritt war sehr schwer, aber der Rest kam dann fast von selbst. Jeder muss seinen eigenen Weg finden, um aus so einem Loch herauszukriechen, aber es gibt fuer jeden einen Weg.

Ich bin sicher, auch Du wirst ihn finden! Aber gib Dich selbst nicht auf, das ist das Allerwichtigste, und verwoehn Dich, gerade wenn es Dir schlecht geht. Der Rest kommt dann nach und nach schon von alleine. Bei manchem Vorschlag dachte ich: Seit ich mich an einen Kurs für Line-Dance eingeschrieben habe, habe ich doch einige Leute kennen gelernt. Es sind zwar keine Freunde geworden, aber ich kann ohne weiteres an einen Tanzabend allein hingehen und treffe dort immer wieder Leute, die das selbe Hobby pflegen. Line Dance ist ein super Gedächnistraining, Fitnett und es macht dazu einfach nur riesen Spass.

Ich befinde mich gerade in so einer Situation. Werde meinen inneren Schweinehund überwinden und ab heute testen.


  1. Meeting people is easy! – 10 Tipps wie du Leute kennenlernst.
  2. Couchsurfing: Spontan Leute treffen mit „Hangouts“!
  3. mann sucht frau markt.de.
  4. 59 Ideen, wo du neue Leute kennenlernst!
  5. Ich habe auch immer wieder was probiert, z. Bei Freizeitgruppen übers Internet wird es anstrengend und kostspielig, man rennt nur hinterher. Ich hoffe, das die Versuche über die soz. Netzwerke interessant hinsichtlich neuer Kontakte werden können. Danke für den Anschubser. Halllo, Ich versuche auch ein neues Beziehungsnetz aufzubauen, wohne zwar schon lange in der gleichne Stadt, trotzdem… Hat jemand so ein Tipp wie Sabine, einfach für die Schweiz? Das wäre wunderbar-: Hallo, der Beitrag kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, d.

    Ich vermute, es liegt einmal am persönlichen Zeitmangel wo viele Aktivitäten schwer umzusetzen sind und auch am Alter. Jenseits der 40 scheinen die meisten Menschen fest in Familie oder Freundeskreis eingebunden zu sein. Seit Wochen überlege ich, wie ich meine Situation ändern könnte.

    Durch euren Beitrag fühle ich mich erneut motiviert. Ein Kurs oder ein Ehrenamt klingt gut. Vielleicht klappt es ja nun! Danke an Euch alle,macht weiter so! Hallo, schöne Ideen, schöner Artikel. Eins fehlt mir doch sehr: Die Nachbarn. Hier habe ich die schönsten und schwierigsten Begegnungen meines Lebens gehabt.

    Und trau Dich ruhig, den Nachbarn mal um ein Pfund Mehl zu bitten. Hallo SIla, kann ich Dir nur zustimmen. Nachbarn sind manches Mal Gold wert. Schönen Sonntag, Claudia. Stichwort Nachbarn: Da hast du recht: Da habe auch ich meine grössten Herausforderungen gefunden ;. Hallo Zusammen! Manches mal Gold wert aber manches Mal auch eine der grössten und schmerzvollsten Herausforderungen … Einen gemütlichen Sonntag wünsche ich euch aus der Schweiz.

    Liebe Barbara, ein ganz toller Artikel. Ich habe da echt recht schlechte Erfahrungen und ehr sehr enttäuschende Erfahrungen gemacht. Ich habe schon in sehr vielen Orten in Deutschland gelebt und da auch sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Es ist zum einen sehr stark von der Mentalität der Menschen vor Ort abhängig. Ich komme ursprünglich aus dem Rheinland, bin also eine Frohnatur, locker und eigentlich auch recht entspannt drauf, kontaktfreudig und hatte nie Probleme Menschen kennen zu lernen.

    Nun lebe ich schon seit fast 2 Jahren in Lüneburg, aber das was mich hier erwartet hätte, hätte ich mir nicht im Traum vorstellen können. Beruflich pendele ich nach HH. Nun ist es so, dass wenn man jeden Tag zur selben Zeit mit dem selben Zug fährt auch immer wieder die gleichen Menschen trifft.

    Keine Freunde? Mit diesen 9 Tipps kann jeder Leute kennenlernen

    Hier fahre ich nun seit 8 Monaten!!!!!!! Hier passiert nix!!!! Die paar Menschen die ich hier kennengelernt habe stammen nicht aus LG und haben ähnliche Erfahrungen gemacht. Auch die allgemeine Stimmung hier ist für mich als Rheinländerin nix. Ich halte nix von solchen Allgemeinfloskeln, leider kann ich dieses Klische nun nach fast 2 Jahren bestätigen, Schade eigentlich ist Lüneburg ist eine nette Stadt, die mir gut gefällt und ich frage mich, wieso sind die Menschen so?

    In einer solch netten Stadt. Menschen in einer deutlich unschöneren Gegend sind oft deutlich lockerer und nett. Ob da ein Zusammenhang besteht, keine Ahnung. Fazit, es ist stark von der Region abhängig was die Kontaktsuche angeht. Für mich steht fest, hier kann und will ich nicht dauerhaft Leben, hier geh ich kaputt. Hallo Sophie, ich bin vor ein paar Monaten umgezogen, es sind lediglich ein paar Orte weiter, aber dennoch befindet man sich in einem neuen Umfeld. Das kann auch hier in meiner neuen Umgebung zu Irritationen bei Menschen führen die dies nicht gewohnt sind, obwohl sie Rheinländer sind.

    So zum Beispiel gibt es beim Bäcker um die Ecke auch Verkaufspersonal die sich mit der Erwiderung eines lächeln und einem freundlichem Hallo unheimlich schwer tun. Ich werde das noch ein wenig beobachten und ihr dann irgendwann freundlich sagen: Nun lebe ich schon 14 Jahre im Raum Hannover und pendle seit 6 Jahren nach Braunschweig, die Menschen fühlen sich im Zug fast schon belästigt, wenn man mehr als einen Satz mit ihnen spricht. Die Menschen hier sind sehr stark zentriert auf ihren Raum. Mit einem Akzent oder Dialekt wird man hier als nicht zugehörig angesehen.

    In diesem Rahmen bestimme ich die Atmosphäre und das gelingt mir ganz gut und diese Menschen die da kommen sind einfach liebenswert. Allerdings habe ich aktuell nur Yogafans. Danke für den Beitrag. War für mich sehr interessant zu wissen, dass die Menschen, die hier geboren wurden, solche Erfahrungen machen. Ich bin nämlich ein Ausländer. Wohne zwar schon seit mehr als 20 Jahren in Deutschland, spreche aber mit einem Akzent und bin damit sofort als Fremde identifizierbar. Ich würde nich behaupten dass die Leute hierzulande aktiv abgeneigt sind. Allerdings ist aus allen temporären Herzlichkeiten bei Gruppenwanderungen im Urlaub, bei Sportvereinen, bei Nachbarschaftskontakten — weiter — nichts.


    • Neue Leute kennenlernen 2-: Entscheide dich dazu!;
    • flirten in berlin.
    • sz-online partnervermittlung?
    • Neue Leute kennenlernen: Die 3 besten kostenlosen Apps für Android und iOS!
    • singles bezirk oberwart.
    • meine stadt ingolstadt partnersuche.

    Die Rheinlander inklusive, sei bitte dieser Erfahrung nicht böse. Dann ist es halt wahrscheinlich so, man sollte von den Leuten nicht erwarten was sie nicht können bzw. Wie geht es Dir mittlerweile? Es gibt eine Seite, wo man ganz schnell Gleichgesinnte treffen kann. Ort- und themenbezogen. Dort habe ich damals auch meine Freundin kennen gelernt, mit der ich jetzt 7 Jahre befreundet bin. Hallo Sabine, das war die Idee schlechthin! Was es da alles in meiner Stadt an Gruppen gibt, ist der Wahnsinn. Jetzt muss ich mich nur noch überwinden: Schön, dass du da bist!

    Ich bin Ralf und das hier ist meine Seite, Zeit zu leben. Seit schreibe und forsche ich darüber, wie wir unser Leben selbstbestimmt, kraftvoll und bewusst leben können. Wie wir herausfinden, was wir für unsere Zufriedenheit brauchen, und wie wir erreichen, was wir uns wünschen. Aktuell lesen über Mehr über uns und unsere Philosophie gibt es hier. Wo soll es mit meinem Leben hingehen? Wer bin ich eigentlich und was kann ich? Was brauche ich, um glücklich und zufrieden zu leben? Wenn dir diese Fragen bekannt vorkommen, dann … weiterlesen.

    Neue Leute kennenlernen - Der Nr.1 FEHLER der alles versaut (Du machst ihn auch!)

    Stärke deine Selbstmotivation: Aus der Gehirnforschung: Menschliche Kommunikation verstehen: Warum haben Wegen der Inspiration jede Woche? Wegen der Downloads? Wegen der coolen Artikel? Ja warum nur?

    1. Leute im Netz kennenlernen

    Vielleicht Zeit, es heraus zu finden! Dabei sein. Du kannst deine Probleme lösen. Aus eigener Kraft. Ohne Coach und Therapeut. Wie das geht, lernst du im Selbstcoaching-Programm. Vielleicht ist ja was dabei, was für dich so oder so ähnlich passt oder dich noch mal auf eine neue Idee bringt ;- Hier Ideenliste herunterladen Download Ideenliste Leute kennenlernen nur für Bezieher unseres kostenlosen Newsletters: Newsletter kostenlos abbonnieren und in dann in 1 Minute den Download starten Danke, bin schon glücklicher Abonnent, bitte nur Email überprüfen. Über Barbara Pötter.